English
German
Italian

Die Karten, das Kernstück des WIS

Über die interaktiven Karten im WIS werden die erfassten Weinbaufl ächen räumlich dargestellt und sind schnell und eindeutig zuidentifi zieren. Bei Bedarf helfen wir bei der Beschaffung von Luftbildern und Weinbaudaten als Grundlage des Geoinformationssystems(GIS), das Bilder und Informationen im WIS miteinander verknüpft. Nach dem Import dieser Daten, den wir auch gerne fürSie organisieren, ist das System bereit zur Nutzung.

Durch Schnittstellen zu anderen Softwareprogrammen können Sie dann auch Daten aus vorhergehenden Jahren in das WISimportieren oder über das Bewertungsmodul integrieren. Der Nutzer, zum Beispiel Ihr Weinbaubeauftragter, erhält somit überdas Kartenmaterial eine optimale Orientierung, kann einzelne Anlagen auswählen und auf alle erforderlichen Informationen undAuswertungen für seine Arbeit in übersichtlichen Masken zugreifen. Über die intuitive Suche gelangt er im WIS schnell und zuverlässig zu allen gewünschten Informationen.

 

  • Zentrales Kartenelement als Gesamtübersicht
  • Routing und Wegbeschreibungen zur Anlage
  • Offl ine Betrieb

Weinbaukartei

Jede auf der Karte ausgewählte Weinbaufl äche kann über die Detailmaske der im WIS integrierten Weinbaukartei im Detail eingesehenund bearbeitet werden. Die Weinbaudaten zur Rebfl äche (Fläche, Sorte, Pfl anzjahr) werden aus offi ziellen landwirtschaftlichenInformationssystemen entnommen. Auf jeder Karteikarte zu ergänzen und in der Folge jederzeit einsehbar sind dann allerelevanten Informationen zu Besitz, Lage und Sorte mit dazugehöriger Qualitätsgruppe sowie die Stammdaten wie Erziehungssystem,Stockzahl, Unterlagen, Klone ecc.

Neben den Stammdaten wird in der Detailmaske eine chronologische Aufl istung nach Datum und Jahr aller auf der ausgewähltenRebfl äche durchgeführten Bonituren aufgeführt. Wichtige Ergänzungen zur jeweiligen Weinbaufl äche oder Besonderheiten könnenin einem hierfür vorgesehenen Textfeld zusätzlich in die Karteikarte eingegeben werden. Durch eine Schnittstelle zum Warenwirtschaftssystemlassen sich zudem die Erntedaten der letzten Jahre als Erntestatistik anzeigen.

  • Weinbaukartei
  • Kontaktdaten der Winzer
  • Bonituren / Anlagenbewertungen
  • Erntestatistiken
  • Schnittstellen zu bestehenden Softwareprogrammen

Aktualisierungswerkzeuge für Karten und Kartei

Wichtige Detailinformationen über die Rebfl ächen sollten immer ergänzt und aktualisiert werden können. Das WIS stelltIhnen einfach zu bedienende Werkzeuge zur Erfassung und Fortführung der Weinbaufl ächen zur Verfügung. Damit können Sieneue Rebfl ächen direkt in der Karte einzeichnen, bestehende Daten importieren und Veränderungen jederzeit einpfl egen undaktualisieren.Die einzelnen Weinbaufl ächen lassen sich im WIS nach Sorten einfärben und nach Klassifi zierungen unterteilen.

Die entsprechendenSachinformationen werden den Flächen automatisch zugewiesen und mit diesen in Beziehung gesetzt, so dassSie ein intelligentes und interaktives Informationssystem zur Verfügung haben. Änderungen in der Datenbank werden mit demWIS-Server synchronisiert, damit Sie die neuesten Datensätze jederzeit auf allen Endgeräten einsehen können.

  • WIS Desktop für die Bearbeitung im Büro
  • Datenimport (Luftbilder, Flurstücke, Weinbaukartei)
  • Datenpfl ege in der Weinbaukartei
  • Synchronisation der Daten für alle Endgeräte

GPS und Routenplaner

Wo befi ndet sich mein Standort? Wo liegt die gesuchte Rebfl äche? Wie fi nde ich dorthin? Diese drei Fragestellungen lassen sichdurch die Routing-Funktionalität des WIS einfach und schnell beantworten.Der in Ihrem Mobilgerät integrierte GPS Receiver markiert Ihre aktuelle Position mit einem orangefarbenen Punkt auf der WISKarte.Nun wählen Sie die gewünschte Ziel-Weinbaufl äche und starten dann mit einem einfachen Klick auf das Symbol dieRoutenplanung. Der Routenplaner des WIS wird Sie anschließend auf dem schnellsten Weg zum gewünschten Ziel bringen.

Der Routenplaner koordiniert für Sie auch mehrere Bonituren, die am selben Tag ausgeführt werden sollen. Die Funktion „WISTSP“ macht es möglich, auch eine größere Anzahl von Weinbaufl ächen auszuwählen und sich einen optimierten Streckenverlaufberechnen und aufzeigen zu lassen. So verlieren Sie keine Zeit und kommen ohne Umwege zu Ihren Etappenzielen.

  • Aktueller Standort durch GPS
  • Einfacher und schneller Routenplaner mit Navigation
  • Routenoptimierung
  • Auf Tablet und Smartphone verwendbar

Bewertungs- und Analysefunktion für Bonituren

Um sicherzustellen, dass die Qualitätsstandards des weinverarbeitenden Betriebes im Weinberg gewahrt werden, sind unterschiedlichviele Flurbegehungen und Bewertungen durch den Weinbauverantwortlichen bzw. Qualitätsmanager erforderlich. Beisolchen Bonituren werden unter anderem der Rebschnitt, die Anzahl der Triebe, das Wachstum, der Gesundheitszustand, dieBodenpfl ege, die Laubwand und die Traube bewertet und eine Ertragsschätzung vorgenommen.Das Problem: Bonituren im Weinberg müssen schnell und ohne großen organisatorischen Aufwand vonstattengehen, da zum Teil30 und mehr Anlagenbewertungen am Tag durchgeführt werden.

Die Lösung: Eine WIS-unterstützte Bonitur beschleunigt und erleichtert durch schnelles Erfassen alle Abläufe erheblich. JedeAnlagenbewertung wird mit Datum und Zeitstempel versehen. Die Benutzerfreundlichkeit unserer Lösung rationalisiert somit dieArbeit des Qualitätsmanagers und garantiert eine angemessene Historisierung der durchgeführten Bewertungen.Mit der Anlieferung der Trauben ist der Produktionsprozess im Weingut abgeschlossen, aber nicht die Arbeit mit dem WIS. DieAnalysefunktionen im WIS ermöglichen es Ihnen, diverse Auswertungen sowie eine Gesamtbewertung der Ernte durchzuführen.

  • EDV-gestützte Bonitur im Weinberg per Tablet oder Smartphone
  • Offl ine-Nutzung (ohne Internetverbindung)
  • Benutzerfreundlicher Boniturbogen mit großem Tastenmenü für schnelles Arbeiten
  • Konfi gurierbarer Boniturbogen

Hinzufügen von Text, Fotos, Dokumenten

Anlagenbewertungen sollten gut dokumentiert sein. Mit dem WIS ist die Durchführung der Bonituren per Tablet oder Smartphone ganz einfach. Denn der Anwender kann zu jeder Bewertungskategorie Anmerkungen erfassen, Fotos hinzufügen oder über Auswahlfelder vorgegebene Werte auswählen.

Während der Bewertung aufgenommene Fotos werden vom WIS automatisch der bewerteten Kategorie zugeordnet. Zudem können beliebige Dokumente im PDF-Format eingebunden und hinterlegt werden.

 

  • Fotos als Dokumentation
  • PDF
  • Dokumente

Modul Vollernter – Schnellbonituren

Während der Erntezeit ist Tempo gefragt – auch bei der Erfassung und Übermittlung von Daten. Der Einsatz von Vollerntemaschinenim Besonderen bedingt eine kurzfristige Freigabe zur Lese durch die Winzergenossenschaft bzw. das Weingut.Mit dem WIS-Modul „Vollernter“ können mittels Smart Phone oder Tablet Schnellbonituren durchgeführt werden. Sobald danneine Weinbaufl äche für den Vollernter-Einsatz freigegeben ist, werden die während der Bonitur ermittelten Daten ans Smartphonedes Fahrers der Vollerntemaschine gesendet. Dieser kann die freigegebenen Anlagen umgehend über die Karte visualisieren undmit der Arbeit beginnen.

Somit ist ein reibungsloser und kontrollierbarer Daten- und Informationsaustausch ebenso wie ein effi zienter Einsatz der Erntemaschinengarantiert.

  • Schnellbonitur über Smart Phone
  • Optimierung des Vollerntereinsatzes
  • GPS-gestützte Lokalisierung der Weinbaufl ächen
  • Routenplanung für die Vollerntemaschine

Reports und Auswertungen

Eine Anlagenbewertung hat in der Regel eine Reihe gezielter Pflegemaßnahmen zur Folge. Für diese benötigt der Winzer genaueVorgaben. Durch die automatische Berichtsfunktion in WIS Mobile steht ihm eine verlässliche Arbeitsgrundlage zur Verfügung.Denn allle während der Bonitur gewonnenen Erkenntnisse und die daraus abgeleiteten Maßnahmen lassen sich in personalisierbarenReports veranschaulichen.

Das Berichtswesen in WIS Mobile kann alle Auswertungen und Analysen mit flächenübergreifenden und betriebsrelevantenInformationen umfassen. Die jeweils betriebsspezifisch gewünschten und erforderlichen Daten werden von uns mit dem Kundenabgestimmt.

  • Ausdrucke einzelner Bonituren oder Sammeldrucke
  • Export in verschiedenen Formaten
  • Informationsbereitstellung über die Homepage mittels WebGisan die Winzer (Benutzer und Password geschützt)

Zentrale Daten und sichere Zugänge

Ein Informationssystem ist funktionell, wenn alle beteiligten Personen im dem Umfang Zugang haben, der für Ihre Arbeit notwendigist. Mit WIS Mobile können Sie Karten und Informationen bequem über das Internet zur Verfügung stellen. Dieses Systemgarantiert nicht nur einfachen und schnellen Zugriff, sondern auch einen zentralen, homogenen und gesicherten Datenbestand.Zudem kann jedem Mitglied einer Winzergenossenschaft oder eines Weinguts ein eigener, mit Benutzernamen und Passwordgeschützter Zugang zum WIS Portal zugewiesen werden. Über die Benutzer- und Rechteverwaltung wird dann definiert, auf welcheDaten und Informationen zugegriffen werden kann und insbesondere sichergestellt, dass jeder Winzer nur die für ihn relevantenInformationen zu bewirtschafteten Rebflächen, deren Stammdaten sowie den Anlagebewertungen erhält.

Die Bereitstellung der Daten für die Winzer fördert auch eine transparente Zusammenarbeit und das gemeinsame Streben nachQualität.

  • Zentrale Bereitstellung von Informationen für die Winzer mit WebGis(Benutzer und Password geschützt)
  • Transparentes Arbeitsverhältnis zwischen Betrieb und Winzer

Schnittstellen zu betriebsinternen Softwareprogrammen

Vorhandene Daten effektiv nutzen: Das Weinbau Informationssystem WIS wurde so konzipiert, dass es sich auch mit Software-Lösungen von Dritten verbinden lässt. Die Koppelung mit vorhandenen betriebsinternen Softwareprogrammen erfolgt durchSchnittstellen, über die zwischen zwei unteschiedlichen Softwaresystemen Daten versandt oder empfangen werden können.

  • Mitglied- und Rebflächen-Verwaltung
  • Traubengeldabrechnung
  • Bodenuntersuchungen und Virusanalysen
  • WineScan™

Mobile Endgeräte

WIS ist in der Anwendung sehr variabel und überlässt Ihnen die Auswahl des gewünschten Endgerätes. Ob Tablet oder Smartphone, unsere Software läuft auf allen mobilen Betriebssystemen: IOS ab Version 7, Android ab Version 4.4 und Windows Phone ab Version 8.